Tumi Quimbaya - PECTORAL

Tumi, Quimbaya, Tayrona, Wandschmuck, Präkolumbianische Kunst der Quimbaya-Kultur
Verfügbarkeit: Lieferbar in 1-2 Wochen
Preis: 199,00 €
Versand nach Deutschland: 7,00 €
Anzahl:

Tumi Ritualmesser und Grabbeigabe. 
Beschreibung: 
Das Bild des Vogels, das in fast allen Gold verarbeitenden Kulturen des historischen Kolumbien vorkommt, symbolisiert den verwandelten Schamanen, der in Trance in andere Welten des Kosmos "fliegt“ und dort mit den Geistern und Ahnen kommuniziert oder mit dem Herrn der Tiere verhandelt. 
Zur Quimbaya-Kultur: Die Region zwischen Caldas, Quindio und Risaralda bildete den Lebensraum der Quimbaya-Kultur. Ein streng religiöses System, in dem der Sonnenkult eine große Bedeutung hatte, bestimmte das Leben dieses Volksstamms. Die Tumbaga-Technik, Legierungen aus Platin und Silber und reines Gold wurden hauptsächlich zur Herstellung von "Poporos", also anthropomorphen stehenden und sitzenden Figuren sowie Halsketten, Klammern, Nasenringen und Tierfiguren genutzt.

Abm. (BxH): 18cm x 23.5cm; Material: Bronze